Zum Inhalt springen

Kategorie: Reisen

Ist jetzt alles schon vorbei?

Ende August letzten Jahres ging meine Reise los, in der Zwischenzeit war ich in den verschiedensten Städten Europas, wo ich meistens in Hostels gearbeitet habe. Nun bin ich seit etwa vier Wochen in Italien bei meinem Vater und mache ein Praktikum. Heißt das, mein Auslandsjahr ist schon vorbei? Dazu gleich mehr. In den letzten Monaten habe ich viel erlebt, das stelle ich keineswegs in Frage. Auf meinem Blog war ich…

Einen Kommentar hinterlassen

Willkommen in deinem neuen Zuhause!

Anfang Dezember verließ ich Budapest nun nach sechs Wochen und stieg in den nächsten Bus, welcher mich zu meinem nächsten Ziel bringen würde. Dieses Mal reiste ich nicht tagelang, sondern nur knapp drei Stunden. Das Hostel, das mich erwartete lag in Bratislava, in der Slowakei. Wie ich darauf komme, in die Slowakei zu fahren? Ich habe die Hostels, in denen ich bisher gearbeitet habe, immer über workaway.info gefunden und habe…

Einen Kommentar hinterlassen

Von Rotterdam nach Budapest

Seit meinem letzten Beitrag ist wieder einige Zeit vergangen und jede Menge ist in der Zwischenzeit passiert. Ich sollte vielleicht genau dort anknüpfen, wo ich aufgehört habe. Meine Zeit in Rotterdam war bisher wohl die schönste meiner Reise, denn ich war fast durchgängig glücklich. Die Menschen um mich herum sind mir ziemlich ans Herz gewachsen und ich kann glücklicherweise sagen, dass ich mit einigen neu gewonnenen Freunden den Kontakt aufrecht…

1 Kommentar

Kann ich noch für eine Nacht bleiben?

Wo fange ich am besten an? In den letzten Wochen habe ich meinen Blog mal etwas beiseite gelassen, da unglaublich viel passiert ist und ich zum Teil gar nicht weiß, wie in aller Welt ich meine Erlebnisse in Worte fassen soll. Ich habe in einem Hostel gearbeitet, das in einer großen Stadt in den Niederlanden liegt. Hostel ROOM in Rotterdam ist nicht einfach nur ein Hostel, denn für mich ist…

Einen Kommentar hinterlassen

Warum ich gerade endlos glücklich bin

Nun sind es beinahe drei Wochen, die ich von Berlin weg bin. In meiner ersten Woche habe ich nahezu jeden Tag in einer neuen Stadt verbracht bis ich in Rotterdam angekommen bin. Mittlerweile kann ich auch wirklich sagen, dass ich richtig angekommen bin, denn ich habe mich eingelebt, die Stadt besser kennengelernt, viele liebe Menschen getroffen, die oft leider nach wenigen Tagen abreisen mussten. An dieser Stelle gibt es keinen…

Einen Kommentar hinterlassen

Work and Travel in Europa

Seit Dienstag bin ich als Freiwillige in einem Hostel in Rotterdam tätig. An meinem Ankunftstag musste ich noch nicht arbeiten, doch konnte schon mal anfangen mich im Hostel einzuleben. Das Hostel ist sehr kreativ und bunt eingerichtet, der Aufenthaltsraum sieht auf eine gemütliche Art und Weise zusammengewürfelt aus. Die einzelnen Zimmer sehen ganz unterschiedlich aus, jedes hat einen Namen und ist diesem entsprechend eingerichtet. Zum Beispiel gibt es den Raum,…

2 Kommentare

Die Reise hat begonnen

Meine Reise hat begonnen, mittlerweile bin ich mittendrin. Mittendrin im Backpackerleben und allem, was dazu gehört. Eines meiner Ziele dieser Reise ist es, mit so wenig Geld, wie nur möglich aus zu kommen. Das hat mich unter anderem dazu gebracht das erste Mal in meinem Leben ,,couchsurfing“ auszuprobieren. Das klingt für die meisten viel abenteuerlicher, als es ist oder auch als ich es mir vorgestellt habe. Dennoch wurde mir in…

Einen Kommentar hinterlassen

Meine letzten Tage in Berlin

Hier bin ich geboren, dann zwar großenteils in einem Dorf am Stadtrand aufgewachsen, doch tief in mir steckt ein Großstadtmensch. Was macht man, wenn man eine fassettenreiche, unglaublich interessante und schöne Stadt immer direkt vor der Nase hatte und sich ganz plötzlich langfristig verabschieden muss? In Berlin gibt es so viel zu erleben, da sind keine Grenzen gesetzt. Bevor ich aus Italien zurückkam, habe ich mir ausgemalt, was ich alles…

Einen Kommentar hinterlassen

Ich nehme dich mit auf meine Reise

Seit längerem habe ich mit dem Gedanken gespielt, meine Gitarre mit auf meine Reise zu nehmen. In Italien musste ich für zwei Wochen auf eine Gitarre verzichten und habe in dieser Zeit gemerkt, wie sehr es mir fehlt Musik zu machen. Wann immer ich mich einsam fühle, mir langweilig ist oder ich einfach mal ein paar freie Minuten habe, vertreibe ich mir die Zeit auf der Gitarre, spiele und singe.…

Einen Kommentar hinterlassen

35 Tage in Italien

In diesem Augenblick befinde ich mich noch immer in Italien, um etwas genauer zu sein, in der Nähe von Palermo. Sferracavallo, ein Ort voller Erinnerungen aus meiner Kindheit. Hier hat sozusagen alles erst so richtig begonnen, denn als ich zum ersten Mal nach Italien kam, war ich hier in Sferracavallo.   Vor 13 Jahren lernte ich meine italienischen Großeltern endlich persönlich kennen, sah zum ersten mal Palmen, die ich für riesige…

Einen Kommentar hinterlassen